Startseite
zurück zur Startseite Über unsere Firma Verwirklichte Projekte Adresse, E-Mail
   
Nützliche Links rund um den Garten
Tipps rund um den Garten
   
Vielleicht finden Sie hier ein paar nützliche Tipps zu ihrem Garten.


PFLANZENSCHUTZ IM WINTER
Die größten Feinde für die Pflanzen im Winter sind die Wintersonne und die Trockenheit!
Vor allem die immergrünen Pflanzen leiden, wenn der Boden noch gefroren ist, aber die
Sonne scheint. Die Pflanzen verdunsten Wasser, können aber nichts aus dem Boden nachziehen und vertrocknen. Außerdem entstehen Schäden an der Rinde.

Deshalb ist es wichtig, dass man auch im Winter die Pflanzen wässert, wenn der Boden
trocken aber nicht gefroren ist.
Übrigens: Schnee ergibt für die Pflanzen kein Wasser! Nur Regen kann Ihnen die Arbeit
abnehmen.

WINTERSCHNITT
Der alljährlich wiederkehrende Winterschnitt an Gehölzen (Blütensträucher, Bäume, Hecken, Formgehölze) ist wichtig, um deren Form und Blühwilligkeit zu erhalten.
Richtig zurückgeschnittene Pflanzen erfreuen Sie das ganze Jahr, sei es mit der Blütenpracht oder mit einer perfekten Form oder beidem.
Der Winterschnitt wird von ca. Januar bis März ausgeführt und sollte unbedingt von einem Fachmann gemacht werden. Falsch geschnittene Gehölze brauchen Jahre, um wieder
schön zu werden, wenn man sie überhaupt noch retten kann.

PFLANZZEIT
Die Winterzeit ist auch die ideale Pflanzzeit, sofern der Boden nicht gefroren ist. Denken Sie schon jetzt an den nächsten Sommer!
   - Wo soll der schattenspendende Baum stehen?
   - Wo sollen die Rosen und der Flieder blühen?
Wenn Sie bald pflanzen, dann können Sie sich schon im nächsten Sommer an den ersten Blüten, dem ersten Schattenwurf erfreuen!